FAQ

Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Online-Anmledung:

Wie funktioniert die Anmeldung?

Unser Online-Anmeldesystem zeigt ihnen an, welche Kurse bzw. Ausfahrten verfügbar sind. Es ist wichtig, dass sämtliche Datenfelder korrekt ausgefüllt sind, um eine sichere Abwicklung zu gewährleisten. Bitte wählen Sie die passende(n) Buchungsoption(en). Bei Kursen erscheint die zusätzliche Abfrage des Teilnehmers, der Kursklasseneinschätzung sowie des Geburtstags pro gebuchtem Ticket. Zusätzlich werden die Buchungsdaten des Buchenden abgefragt, sowie die Kontoverbindung für den SEPA-Lastschrifteinzug. Nach der Übermittlung der vollständigen Buchungsdaten erhalten Sie unmittelbar eine Buchungsbestätigung per E-Mail.  

Bekomme ich eine Buchungsbestätigung?

Unmittelbar nach der Online-Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail.

Mein Kurs ist voll, was nun?

Das Onlineanmeldesystem schließt nach erreichen der max. Teilnehmerzahl. Wir versuchen aber, das Skilehrerkontigent und die Buskapazität bei Bedarf anzupassen. Sollte dies möglich sein, schalten wir die Anmeldung wieder frei. Schauen Sie daher regelmäßig nochmals vorbei.

Sie können sich zudem über das Kontaktformular auf dieser Webseite an uns wenden. Sollte ein Platz kurzfristig frei werden, würden wir uns bei Ihnen melden.

Wo kann ich mich bei Fragen hinwenden?

Bei Fragen steht Steffi Bühner per Mail unter skischule@ski-mergelstetten.de zur Verfügung. In dringenden Fällen ist die Skischule auch telefonisch unter +49 171 329 2940 zwischen 16 und 18 Uhr erreichbar.

Wie muss ich bezahlen?

Die Bezahlung für alle online buchbareb Aktivitäten (Kurse, Ausfahrten und Jugendfreizeiten) erfolgt ausschließlich über ein SEPA Lastschriftmandat. In der Buchungsbestätigung erhalten Sie auch das SEPA Mandat mit der Gläubiger ID, etc. Der Abbuchungszeitpunkt ist ebenfalls in der E-Mail genannt. Bei Kursen und Ausfahrten ist dieser in der Regel am Freitag nach der Veranstaltung. Bitte sorgen Sie für ausreichende Deckung ihres Kontos, da wir ansonsten die Rücklastschriftkosten an Sie weitergeben müssen.

Liftkarten (bei Skikursen) werden im Bus kassiert.

Wie wähle ich meinen idealen Kurs aus?

Wir haben im neuen Anmeldeverfahren bewusst auf eine stark differenzierte Einteilung der Kurse verzichtet. Sie melden sich oder Ihre Kinder gemäß Ihrer eigenen Einschätzung an. Wir haben dann innerhalb der Kurstage noch die Möglichkeit, die Kurse zu variieren bzw. Gruppen zu tauschen.

Warum ist die Liftkarte nicht im Kurspreis enthalten?

Je nach Skigebiet variieren die Preise. Da wir unser Reiseziel ggf. wetterabhängig ändern müssen, können wir den Liftkartenpreis nicht vorab fix einkalkulieren.

Was ist bei Ausfall aufgrund Wetter / Schneelage?

Sollte zu den entsprechenden Terminen keine ausreichende Schneelage vorhanden sein, werden die Skikurse verschoben. Sollte sich kein passender Nachholtermin finden, wird der Kurspreis zu 100% erstattet.

Änderungen werden über die Webseite und den Newsletter bekanntgegeben.

Um eine Absage derAusfahrten zu vermeiden, sind als Alternative schneesichere Skigebiete (Ötztaler Gletscher, Warth, Davos) ausgewählt. Dies kann zu Änderungen der Liftpreise führen.

Wie wird der Familienrabatt abgezogen?

Bei einer Kursanmeldung von drei oder mehr Personen je Familie erhalten Sie eine Ermäßigung von insgesamt 10,- €.
Anhand der Anmeldezahlen wird die Höhe der Lastschrift vor dem Abbuchungsdatum ggf. durch uns angepasst, um den Familienrabatt zu berücksichtigen.

Was ist, wenn die Online-Anmeldefrist abgelaufen ist, ich aber kurzfristig am Kurs teilnehmen will?

Wenn die Online Anmeldung kurz vor einem Kurs/einer Ausfahrt schon  nicht mehr möglich ist, dann setzen Sie sich bitte telefonisch, per Whats App oder per E-mail mit der Skischulleitung in Verbindung.
Falls es noch freie Plätze im Bus gibt, dann dann besetzen wir diese gerne nach.

 

Kursablauf:

Wo erhalte ich Leihmaterial?

Der SV Mergelstetten führt kein Leihmaterial. Das Ausleihen von Material vor Ort ist nicht zu empfehlen, da nicht alle Skigebiete, die wir besuchen, über ein Sportgeschäft verfügen und der Zeitaufwand zum Leihen zudem direkt von der Kurszeit abgehen würde. Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig um Leihmaterial in der Heidenheimer Umgebung zu kümmern.

Einen Skiverleih gibt es in Aalen, evtl. gibt es auch etwas beim Sportladen Rau in Gerstetten.

Eine andere, gute Möglichkeit, Kinderausrüstung günstig zu erstehen, ist  unsere Skibörse, die jedes Jahr in der zweiten Oktoberhälfte stattfindet. Auch ale anderen örtlichen Ski.-Vereine veranstalten Skibörsen vor Beginn der Saison.

 

Wie ist der Tagesablauf an den Skischultagen?

Der Bus fährt morgens pünktlich um 7:00 Uhr am Parkplatz Schwenk ab. Somit ist es ratsam, sich spätestens 20 Minuten vor der Abfahrt einzufinden, sein Skimaterial unten im Bus zu verstauen und sich einen Busplatz zu sichern. Skikleidung inkl. Schuhe sollten oben im Bus mitgeführt werden. Nach Ankunft im Allgäu (Oberjoch) erfolgt die Kurseinteilung. Zur Mittagszeit treffen wir uns wieder am Bus. Teilnehmer, welche das Mittagessen gebucht haben (Verfügbarkeit siehe Kursbeschreibung), erhalten am Bus das Essen und Getränke. Nach Beendigung der Kurse bringt uns der Bus wieder zurück nach Mergelstetten, wo wir ca. 18:30 Uhr eintreffen.

Was ist während der Busfahrt zu beachten?

Die Reisezeit beträgt ca. 2 Stunden. Wir legen jeweils auf halber Strecke eine Pinkel-/Raucherpause ein. In manchen Fällen verkauft der Busfahrer Getränke an die Teilnehmer. Wir bitten Sie, für ihre Verpflegung tagsüber selbst zu sorgen (Ausgenommen gebuchtes Mittagessen). Kurz vor der Ankunft im Skigebiet werden wir Sie nach Möglichkeit mit Temperatur und Wetterprognose versorgen und Sie bitten, ihre Wintersportbekleidung anzuziehen.

Wer ist mein Skilehrer / Snowboardlehrer?

Sie bekommen am Treffpunkt vor der Busabfahrt den Ihnen bzw. Ihren Kindern zugewiesenen Skilehrer genannt.

Warum ist die Liftkarte nicht im Kurspreis enthalten?

Je nach Skigebiet variieren die Preise. Da wir unser Reiseziel ggf. wetterabhängig ändern müssen, können wir den Liftkartenpreis nicht vorab fix einkalkulieren.

Wo erhalte ich meine Liftkarte?

Der Skilehrer sammelt im Bus das Liftgeld ein und kauft die Liftkarten zusammen und verteilt diese an seine Teilnehmer. Es werden jeweils Tageskarten gekauft.

Mittagspause und Kurszeiten?

Unsere Kurszeiten sind von 09:30-12:00 Uhr und von 13:00-15:30 Uhr. Der Übungsleiter bringt die Kursteilnehmer für die Mittagpause zum Bus und vereinbart einen Treffpunkt für den Nachmittag.

Wann geht’s wieder nach Hause?

Die Abreise erfolgt pünktlich um 16:00 Uhr. Auch hier bitten wir sie, sich rechtzeitig einzufinden und ihr Material zu verstauen. Ankunft in Mergelstetten ist gegen 18:30 Uhr. Bei besonders guten Schnee- oder Wetterbedingungen geben wir morgens bekannt, ob wir den Skitag um eine halbe Stunde ausweiten.

Wird mein Kind ganztägig betreut?

Ihr Kind wird lediglich während der Kurszeiten betreut. Wir bitten sie, für die Betreuung außerhalb der Kurzeiten selbst zu sorgen. Gerne dürfen sich auch Eltern mit der Betreuung der Kinder abwechseln.

Was kostet die Liftkarte?

Die Skipasspreise in unserem angestammten Kursgebiet Oberjoch finden Sie hier: https://www.bergbahnen-hindelang-oberjoch.de/preise/

Bei Schneemangel ist es möglich, dass wir kurzfristig in ein schneesicheres Gebiet ausweichen. In dem Fall finden die dortigen Preise Anwendung.

 

Besonderheiten:

Kann ich als Tagesfahrer ohne Kurs mitfahren?

Auch in diesem Jahr ist eine Mitfahrt zu den Oberjoch-Terminen als Gastfahrer ohne Ski- bzw. Snowboardkurs möglich. Dies bietet sich für Eltern von jüngeren Skikurs-Kindern an.

Beim Mehrtageskurs bucht man prinzipiell die Gastfahrt auch über die volle Veranstaltungsdauer. Sind nur einzelne Tage gewünscht, so ist dieses im Kommentarfeld der Anmeldung zu vermerken.

Kann ich bei Mehrtageskursen nur einzelne Tage mitfahren?

Generell buchen sie einen Mehrtages-Kurs über die volle Kursdauer ( betrifft den Kurs Allgäu 1).  In Ausnahmefällen bitten wir, die Skischulleitung zu kontaktieren.

Die Gastfahrer buchen generell auch über die volle Kursdauer. Hier ist es aber unkompliziert möglich, nur einzelne Tage mitzufahren. In diesem Falle bitte einfach den gewünschten Tag im Kommentarfeld der Online-Anmeldung vermerken. Wir reduzieren dann den Lastschriftbetrag entsprechend vor der Abbuchung.

Was ist im Krankheitsfall/Stornierung?

Im Falle eines Stornierungswunsches setzen Sie sich bitte umgehend mit der Skischulleitung telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Die Stornierungsfristen und damit ggf. verbundene Gebühren  sind in unseren AGBs hinterlegt.
Da uns bei kurzfristiger Absage trotzdem Kosten enstehen (der Busplatz kann ggf. nicht mehr nachbesetzt werden), bitten wir um Verständnis, dass wir Stornogebühren erheben müssen, um unsere Kosten zu decken.

Im Krankheitsfall werden wir zu einer einvernehmlichen Lösung kommen.

Was ist, wenn ich selbst anreisen möchte?

Es steht den Kursteilnehmern frei, mit dem eigenen Auto zum Kurs anzureisen.

Trotzdem ist es erforderlich, sich morgens am Treffpunkt vor der Busabfahrt in Mergelstetten bei der Skischulleitung zu melden. Damit können wir die Anzahl der Teilnehmer am jeweiligen Tag sicher bestimmen für den Kauf der Liftkarten.

Wie wird der Familienrabatt abgezogen?

Bei einer Kursanmeldung von drei oder mehr Personen je Familie erhalten Sie eine Ermäßigung von insgesamt 10,- €.
Anhand der Anmeldezahlen wird die Höhe der Lastschrift vor dem Abbuchungsdatum ggf. durch uns angepasst, um den Familienrabatt zu berücksichtigen.