Raunacht-Wanderung

Datum/Zeit
Tag(e) - 03.01.2020
16:30 - 20:00

Kategorien


Abendwanderung zur Raunachtzeit –                                                     eine Nachtwanderung der besonderen Art
mit Günther und Maria Brommler

Mit einer Winterwanderung wollen wir das alte Jahr verabschieden und das neue begrüßen. Während der Wanderung lauschen wir im Fackelschein den Geschichten unserer Heimat, denn die Zeit zwischen dem 25. Dezember und 06. Januar war die Zeit der “Raunächte”, voller Aberglauben und mysteriösen Begebenheiten.
Wir wandern zunächst im Tal, dann auf dem Zoeppritzweg hinauf zur Buigenhütte, wo wir eine Verschnaufpause einlegen. Aber Vorsicht! Hier könnte uns das sagenhafte Buigenmännlein einen Schabernack spielen. Danach geht es durch den Winterwald wieder zurück zum Parkplatz am Hallenbad.
Warme Kleidung, entsprechendes Schuhwerk und Trittsicherheit bei Nacht sind unbedingt erforderlich. Und bringt bitte Fackeln oder Stirnlampen mit, denn der helle Feuerschein soll uns vor dem Rasseln und Toben, Sausen und Brausen des Wilden Heeres schützen, dessen Hauptumgangszeit zwischen Advent und Dreikönig ist.

Die Wegstrecke beträgt ca. 4-5 km und bei gutem Wetter ohne Probleme zu bewältigen. Am Ende der nächtlichen Wanderung ist noch wie immer eine gemütliche Einkehr mit Vesper und anschließendem kleinen Unterhaltungsprogramm in der Bergwacht Rettungsstation auf der Hohen Wart vorgesehen.

Zur Teilnahme ist unbedingt eine Anmeldung bis spätestens 16. Dezember erforderlich! Info und Anmeldung bei Martina Kaufmann, Tel. 07321-6089323

Treffpunkt: Parkplatz beim Hallenbad Herbrechtingen am Freitag, den 03. Januar 2020 um 16:30 Uhr

Info und Anmeldung: Martina Kaufmann 07321-6089323